Eskalation am 1. Mai in Wien

CW: Polizeigewalt. Als Miterlebende des gewaltsamen Vorgehens der Polizei bei der #mayday Demonstration wollen wir nun auch ein paar Worte dazu verlieren.(Disclaimer: Es handelt sich hierbei um unsere subjektiven Wahrnehmungen und Eindrücke ohne Gewähr und Vollständigkeit) Die Demonstration startete in Ottakring und zog friedlich in die innere Stadt. Mehrere tausend Menschen beteiligten sich und zeigten,„Eskalation am 1. Mai in Wien“ weiterlesen

#alleraushier – Gegen Polizeikontrollen und willkürliche Ausgangssperren

Seit Monaten schon halten wir uns zurück, bleiben zuhause, treffen weniger Freund*innen, feiern nicht. Der Staat dankt uns mit immer neuen Lockdowns, Ausgangssperren, Abstandsregeln, Kontaktbeschränkungen im Privaten, während für die Wirtschaft Arbeitsplätze und Schulen munter und ohne große Auflagen weiter das Virus verbreiten dürfen. Seit einigen Wochen kommt es nun vermehrt zu Schwerpunktkontrollen an öffentlichen„#alleraushier – Gegen Polizeikontrollen und willkürliche Ausgangssperren“ weiterlesen

Nachtrag zur Demo am 3.1.2021

Die gestrige Demo #gegensexismus, #gegenpolizeiwillkür war ein voller Erfolg! Knapp 150 Personen setzten ein starkes Zeichen gegen Sexismus und Transphobie – für ein freies Leben aller. In Anbetracht dessen, dass die ASJ Wien seit dem 19. Juli 2020 existiert, verbuchen wir diese Demo mit anschließender Kundgebung als großen Erfolg. Es ist schön zu sehen, dass„Nachtrag zur Demo am 3.1.2021“ weiterlesen

Aufstehen gegen Sexismus und Polizeiwillkür!

Am 7.12. wurde eine trans Person aus der ASJ, in der Nähe des Floridsdorfer Bahnhofs, Ziel eines sexistisch motivierten Angriffs. Anwesende Polizeibeamte nahmen die Gefahr nicht ernst und drohten sogar mit einer Anzeige „wegen Verstoß gegen die Coronamaßnahmen“ um die Person abzuwimmeln. Wir werden weder den feigen Angriff noch die Willkür der Exekutive im Umgang„Aufstehen gegen Sexismus und Polizeiwillkür!“ weiterlesen

Social Media Accounts

Nun existiert die ASJ Wien schon seit 4 Monaten und wir haben bis jetzt einiges erreicht! Mittlerweile existieren ASJ-Accounts auf Twitter, Instagram und YouTube, die jeweils von ein bis zwei befristeten Mandaten verwaltet werden. Unsere Twitter-Präsenz sieht wie folgt aus und ist hier zu finden: Unsere Instagram-Präsenz sieht wie folgt aus und ist hier zu„Social Media Accounts“ weiterlesen

Anarchismus – Workshop für alle Interessierten

Es gibt gute Nachrichten! Die Treffen der ASJ Wien werden ab sofort in einen internen und einen offenen Teil getrennt. Der interne Teil ist für alle Mitglieder und der offene Teil für alle Interessierten zugänglich. Im offenen Teil wird jeweils ein Part eines mehrteiligen Workshops für alle Anarchismus-Begeisterte und Interessierte abgehalten. Wir starten am Sonntag„Anarchismus – Workshop für alle Interessierten“ weiterlesen

Glückwünsche der CNT Barcelona

Vor ein paar Tagen haben wir eine freundliche Nachricht aus Barcelona erhalten! Der Generalsekretär der dortigen CNT hat uns persönlich zu unserer erfolgreichen Gründung gratuliert. Er schreibt: saludos compañerxs! Desde Barcelona nos alegra mucho esta decisión de la juventud de Viena.Recibid todo nuestro apoyo y solidaridad!Muchos ánimos y adelante!!La juventud organizada es el valor y„Glückwünsche der CNT Barcelona“ weiterlesen

ASJ Wien gegründet!

Vorgestern, am 19. Juli, hat sich die ASJ Wien in Ottakring gegründet! Der 19. Juli ist nicht zufällig gewählt, sondern markiert den Tag, an dem sich die in anarchosyndikalistischen Gewerkschaften organisierte Arbeiterklasse gegen den Einmarsch der faschistischen Truppen Francos in Barcelona gewehrt haben. Dieser Widerstand brach eine revolutionäre Welle los, die riesige Teile Spaniens erfasste.„ASJ Wien gegründet!“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten